Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Verbandsfußpfleger/in im Pflegebereich

Voraussetzung: Pflegekraft in der Häuslichen Krankenpflege oder im Seniorenheim

 

Wenn Sie ein Pflegeheim leiten und Pflegefachkräfte betreuen:

Tagtäglich sind Ihre Pflegefachkräfte vor Ort bei Ihren Kunden. Die Zeit vor Ort ist knapp bemessen und noch knapper ist der Umsatz, den Sie vor Ort erwirtschaften. Mit einer Weiterbildung und zusätzlichen Qualifikation Ihrer Pflegekräfte können Sie bei jedem Besuch weitere Umsätze erwirtschaften und Ihren Patienten ein Plus an Pflege bieten. 

In unserem Berufsseminar liegt der Schwerpunkt in der Herausforderung der Behandlung von Füßen im Pflegebereich und im Bereich Geriatrie. 

Zusammengefasst:

  • Ausbildung zum Verbandsfußpfleger/in für Geriatrie und im Pflegebereich VFG 
  • Verbandsurkunde nach BSO 2011 vom Bundesverband  
  • In 5 Tagen Intensivausbildung (80 % Praxis) 
  • Ausbildungsscripte in Farbe zur Ausbildung und zum späteren Nachlesen 
  • BSO 2011 zertifiziertes Fußpflegebesteck (nur bei schneller Anmeldung) 
  • Ausbildung ist nach BSO 2011 zertifiziert 

Mit dem Abschluss des Seminars werden Sie vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V. zum/r  Verbandsfußpflegerin für den geriatrischen Fuß und im Pflegebereich VFG ernannt und mit einer Verbandsurkunde ausgezeichnet.

 

Kursart: Kleine Gruppen, intensiv, max. 6 Teilnehmer

Abschluss: Verbandsurkunde vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V.

Ratenzahlung möglich: Ja

Dauer: 5 Tage 

Kosten:  € 2.292,65